Eine Oase der Ruhe

Ayurveda im Hotel Alpino Atlantico

Fast 50 Jahre ist es her, als das Ehepaar Herta und Siegmund Bachmeier ein neues Urlaubsdomizil für sich suchte. Fündig wurden sie auf der Insel Madeira. Hier bauten sie sich eine neue Existenz auf, an dessen Ende nun die von Roland Bachmeier, dem Sohn der Gründer, geführten Galo Resort Hotels stehen. Wir haben eines davon besucht, und zwar das Hotel Alpino Atlantico mit seinem Ayurveda Kurzentrum im malerischen Ort Caniço de Baixo.

30 Meter über dem Meer gelegen und mit einen schönen Aussicht auf den Atlantik versehen, ist das Haus eine wahre Oase der Ruhe. Wer es gewohnt ist in Hektik zu leben und zu arbeiten, dem fällt bereits beim Betreten des Hauses die angenehme Stille auf. Eine Stille, die sich nach kurzer Zeit auf den Neuankömmling überträgt. Schnell wird klar: Das Alpino Atlantico ist kein "typisches" Urlaubshotel. Wer hier seinen Urlaub verbringt, sucht das Besondere. Und das findet er in dem integrierten und von Birgit Moukom geführten Ayurveda Kurzentrum. Auf Wunsch der Familie Bachmeier ist Birgit Moukom vor etwa acht Jahren nach Madeira gekommen, um hier ein ayurvedisches Kurzentrum aufzubauen. Vor rund vier Jahren wurde es schließlich eröffnet und wird seitdem von ihr betrieben und geleitet. 

Wörtlich übersetzt bedeutet Ayurveda so viel wie Lebensweisheit. Doch vielmehr ist es eine Lebensphilosophie, der die Gäste des Hotels im Rahmen einer Kur begegnen können. Neben einem individuellen Gespräch mit einer Basis-Anamnese und Pulsdiagnostik durch den Ayurvedaarzt Dr. Swathy Gopal, gehört beispielsweise zu einer ayurvedischen Reinigungskur sowohl eine Ernährungs- und Lifestyleberatung, als auch eine persönliche und emotionale Begleitung und ein individuell abgestimmter Therapieplan mit ayurvedischen Massagen.

Apropos Massage: Bei kaum einer anderen Massage wird so viel Öl genutzt wie bei Ayurveda. Auch hier, im Hotel Alpino Atlantico, wird nicht damit gesparrt. Rund 20 Liter verschiedene Öle benötigen die Therapeutinnen pro Woche. Öle die teilweise von dem ayurvedischen Arzt Dr. Swathy Gopal mit heimischen Kräutern und nach ayurvedischen Rezepturen selbst hergestellt werden. "Zusätzlich werden wir von einer Bioölmühle aus Deutschland mit Sesamöl beliefert, sagt Birgit Moukom.."

Erwärmt und angenehm duftend fühlt sich das hier verwendete Öl gut auf der Haut an. Und so stellt sich bei einer ayurvedischen Entspannungsmassage auch rasch die gewünschte Wirkung ein.

Sehr entspannt geht es im Alpino Atlantico auch bei den Mahlzeiten zu. Das ayurvedische, fleischlose Buffet ist reichlich und abwechslungsreich gedeckt und so schmackhaft, dass selbst Nichtvegetarier hier auf ihre Kosten kommen. Und so muss auch Hotelinhaber Roland Bachmeier gestehen: "Ich bin kein Vegetarier". Der ayurvedischen Küche will und kann er sich aber nicht entziehen. "Es schmeckt einfach", fügt er hinzu. 

Auffällig für uns war auch, dass die Gäste hier scheinbar rasch eine Gemeinschaft bilden und gerne auf der Terrasse an langen Tischen gemeinsam essen. So ist der Aufenthalt im Hotel Alpino Atlantico auch für Alleinreisende eine gute Adresse. 

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.

Anzeige

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Newsletteranmeldung

Kurzartikel

Zuwachs am Roten Meer

Labranda Hotels & Resorts, eine zur FTI-Group gehörende Hotelmarke, dehnt ihre Bandbreite in Ägypten weiter aus. Zu den bereits vorhandenen fünf Häusern in El Gouna, Marsa Alam und Makadi Bay kommt nun in der Kategorie superbeach mit dem Labranda Tower Bay das erste Hotel in Sharm el Sheikh dazu. Lesen Sie mehr

Wer will Mosel-Weinkönigin werden?

Die Mosel-Weinwerbung ruft wieder alle Ortsweinhoheiten und weininteressierten jungen Frauen aus dem Anbaugebiet auf, sich für die Wahl der Mosel-Weinkönigin am 8. September 2017 zu bewerben. Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto nimmt bis 31. Mai die Geschäftsstelle des Moselwein e.V. in der Gartenfeldstraße 12a in 54295 Trier entgegen. Die Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt und unverheiratet sein, aber sie müssen nicht aus einer Winzer- oder Weinhändlerfamilie stammen. Berufliche Tätigkeit in der Weinbranche, beispielsweise im Marketing oder im Vertrieb, besondere Kenntnisse im Weinbau oder in der Kellerwirtschaft qualifizieren ebenso für das Amt. Erfahrungen als Ortsweinkönigin sind hilfreich, aber keine Bedingung für eine Kandidatur. Weitere Auskünfte erteilt Christa Borne, Telefon 0651 71028-13 (Montag bis Donnerstag, jeweils vormittags), cb@weinland-mosel.de. Sie nimmt die Bewerbungen auch per E-Mail entgegen.


Wellness-Tribune Trinkplan

Trinken ist wichtig. Doch leider trinken wir oft zu wenig. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt dem Körper täglich bis zu 1,5 Liter Wasser zuzuführen. Schaffen Sie das? Mit dem Wellness-Tribune Trinkplan behalten Sie den Überblick. Drucken Sie Ihren persönlichen Trinkplan jetzt aus und streichen Sie für jedes getrunkene Glas Wasser (250 ml) einen Stern. Sie werden sehen: Durch diese Selbstkontrolle wird die Flüssigkeitszufuhr rasch zur Gewohnheit.

Gewinnspiele

Gewinnen Sie einen Gutschein für Hotel Vital zum Stern

Gewinnen Sie einen Gutschein für zwei Personen und zwei Übernachtungen im Quality Hotel Vital zum Stern in Bad Meinberg.