Artischockensuppe mit Artischockenchips

von LVBM

Zubereitung: Artischockensuppe mit Artischockenchips

Artischocken anschneiden

Zitrone auspressen und den Saft mit 400 ml Wasser in eine Schüssel gießen. Die Artischocken am Stielansatz anschneiden, die Stiele abbrechen und schälen, dabei die holzigen Enden entfernen. Artischockenstiele ins Zitronenwasser legen. Jeweils die oberen zwei Fünftel der Artischocken mit einem Sägemesser abschneiden. Zähe äußere Blätter mit einem kleinen Messer entfernen. Artischocken längs halbieren, sodass Sie mit einem Pariser Löffel oder einem Teelöffel das „Heu“ herauskratzen können (bei ganz kleinen Artischocken ist das nicht nötig). Artischockenherzen zu den Stielen ins Zitronenwasser geben. 

Dünsten

Schalotten schälen und würfeln. Petersilienblätter zupfen und grob hacken. Vier Artischockenherzen in Spalten schneiden. Die Stiele in Scheiben schneiden. Thymian mit Küchengarn zu einem Bündel binden. In einem Topf 2 EL Olivenöl erwärmen. Schalottenwürfel, Artischockenspalten und -stiele mit dem Thymian 5 Minuten dünsten, leicht salzen und pfeffern. Mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Die Artischockensuppe bei geringer Hitze 15 Minuten kochen lassen. 

Braten

Die restliche Artischocke in dünne Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Artischockenscheiben darin knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Weißbrot in ca. 8 dünne Scheiben schneiden. Eine weitere Pfanne mit dem Butterschmalz erhitzen. Knoblauchzehen andrücken und mit den Brotscheiben in die Pfanne geben. Goldbraun rösten, dabei einmal wenden. 

Servieren

Die Suppe fertig stellen: Thymian entfernen, die Sahne zugeben, noch einmal aufkochen lassen. Petersilie zufügen, alles zusammen fein pürieren. Den Parmesan reiben und unter die Artischockencreme mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Artischockensuppe in tiefe Teller oder kleine Gläser verteilen. Artischockenchips leicht salzen, auf der Suppe verteilen, mit ein paar Tropfen Olivenöl garnieren. Dazu das Röstbrot servieren.

Auswertung pro Portion

Kilokalorien 670, Kilojoule 2813, Eiweiß 15,6 g, Fett 51,2 g, Kohlenhydrate 33,6 g, Alkohol 2,2 g, Ballaststoffe gesamt 28,8 g.

Quelle/Foto: LVBM oder Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft 

Autor

LVBM