Fischfilet auf Mangold

von Wirths PR

Mangold – eine fast vergessene gesunde Delikatesse

Mangold ist in den Küstenregionen des Mittelmeers beheimatet. Dort kennen und nutzen ihn die Menschen schon seit undenklichen Zeiten. Heute ist die Pflanze mit ihren großen, tiefgrünen Blättern längst in ganz Europa bekannt. 

Besonders beliebt ist Mangold in unseren Nachbarländern Frankreich und Schweiz. Und auch bei uns war er bis zu Beginn des 20.sten Jahrhundert bekannter als Spinat. Dann geriet er aber immer mehr in Vergessenheit und zählt heute nur noch in wenigen deutschen Regionen zu den festen Institutionen des Speiseplans. So z. B. im Rheinland, wo die Stängel und Rippen wie Spargel oder Schwarzwurzel zubereitet werden. Lecker und gesund sind aber auch die grünen Blattteile des Gemüses. Diese werden von den Liebhabern ähnlich wie Spinat zubereitet. Auch nicht schlecht: Mangold-Spinatgemüse, nach Wunsch auch mit frischen Brennnesselblättern.

Mangold ist ein äußerst vitalstoffreiches Gemüse, das in allen wichtigen Gemüseanbauländern Europas angebaut wird. Die Saison geht dabei von April/Mai bis in den Herbst.

Zubereitung: Fischfilet auf Mangold

Reis und Mangold vorbereiten

Reis nach Packungsaufschrift zubereiten. Inzwischen den Mangold putzen, waschen, Strunk und Stiele entfernen (Anmerkung: Mangoldstiele kann man sehr gut als „falschen Spargel“ verwenden). Die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden.

Möhre und Zwiebel dünsten

Möhre stiften. Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl andünsten. Mit wenig Wasser aufgießen. Den Mangold zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen und 10 Minuten dünsten. Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen. 


Fischfilets zubereiten

Gemüsebrühe und Weißwein in einer Fischpfanne erhitzen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Fischfilets zugeben und 12 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Anschließend die Fischfilets herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen.

Abschmecken und anrichten

Den Schmand in den Fischfond einrühren, aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Anschließend die Fischfilets mit Sauce, Gemüse und Reis anrichten.

Fisch ist gesund

Autor

Wirths PR