Gnocchi auf Basilikumpesto und sardischen Tomaten

von Küchenteam des Golserhofes

Zubereitung: Gnocchi auf Basilikumpesto und sardischen Tomaten

Für die Gnocchi

Kartoffeln schälen, kochen und anschließend mit der Kartoffelpresse pressen. Mehl, Salz, Muskatnuss und Eigelb zugeben und zu einem Teig verkneten. Dann kleine Gnocchi formen und über eine Gabel rollen. Die Gnocchi in Salzwasser kochen.

Für den Pesto

Für den Pesto alle Zutaten im Mixer cremig rühren.

Anrichten

Die Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Salzwasser herausnehmen und in etwas Olivenöl oder zerlassener Butter schwenken. Den Pesto auf den Teller träufeln und die Gnocchi darauf anrichten und mit Parmesan bestreuen. Die Tomaten schälen und in einer Pfanne mit Zwiebeln und etwas Butter durchschwenken und zu den Gnocchi geben.


Autor

Küchenteam des Golserhofes

Das alpin-mediterrane Lebensgefühl, welches sich in Südtirol entfaltet, spiegelt sich auch in der kontrastreichen Esskultur wider. Das Küchenteam des Golserhofes rund um Küchenchef Erhard Flora achtet bei der Verwendung der Zutaten darauf, dass nur frische, gesunde und großteils einheimische Produkte verwendet werden. Alle Zutaten werden von Lieferanten des Vertrauens sehr sorgfältig ausgesucht und auf ihren Ursprung hin kontrolliert. Bereits über 20 Jahre verwöhnt der Chef de cuisine mit feinsten Köstlichkeiten aus der traditionellen Südtiroler Küche kombiniert mit leichten mediterranen Spezialitäten. Dies ist die Qualitätsphilosphie eines kleinen (50 Gäste) liebevoll geführten Privathotels in Dorf Tirol, auf einem kleinen Hügel über Meran, mitten im Grünen.