Tomatenrisotto mit Büffel-Burrata

von Frank Oerthle

Zubereitung: Tomatenrisotto mit Büffel-Burrata

Risotto:

Für das Risotto die gehackte Schalotte in etwas Olivenöl andünsten, den Reis dazugeben und leicht anrösten. Mit Weisswein ablöschen und dem Gemüsefond circa 15 Minuten sämig kochen. Am Ende mit dem restlichen Olivenöl, Tomatensauce und Parmesan montieren und ab schmecken. 

Venerereis-Chip:

Zuerst den Venerereis circa 6 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Abschütten und mit dem Gemüse fond und der Butter verkochen lassen. Fein mixen, abschmecken und auf Backpapier gestrichen im Ofen bei 60°C trocknen. 

Anrichten

Auf warmen Teller anrichten, mit der Burrata, den Olivenstücken, Tomaten und dem Reischip garnieren. 

Autor

Frank Oerthle


Das Arté ist eines von drei Restaurants des Grand Hotel Villa Castagnola in Lugano/Tessin und das einzige Sterne-Restaurant in Lugano. Küchenchef Frank Oerthle wurde 2009 vom Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres gekürt, seit 2010 hat das Restaurant Michelin-Stern inne und im Gault Millau wird das Arté al Lago mit 16 Punkten bewertet. Der Schwerpunkt der Karte liegt auf Fisch und Meeresfrüchten. Das Restaurant mit herrlichem Seeblick ist auch regelmäßig Schauplatz hochkarätiger Kunstausstellungen.