Wildkräutersalat mit Brotchips und karamellisiertem Spargel

von Rezepte fürs Wochenende

© Einfach Hausgemacht-Redaktion/ LV-Buch

Rezepte fürs Wochenende

Clevere Ideen für jede Jahreszeit 

Rezepte nach Jahreszeit sortiert bietet das Buch "Rezepte fürs Wochenende - Clevere Ideen für jede Jahreszeit". Die Rezepte sind nicht nur mit Fotos, sondern zum Teil auch mit nützlichen Tipps und bebilderten Arbeitsschritten versehen. Den Leser erwartet neben einer typischen Hausmannskost wie Sauerbraten oder Rouladen, auch eine Auswahl an ausgefallenen aber dennoch leicht nachzukochenden Gerichten wie Feigenflammkuchen mit Thymianhonig oder Wassermelonen-Margarita. Selbst ein Rezept für ein Chili con Carne, das ideal für Partygäste zubereitet werden kann, fehlt hier nicht. 

Insgesamt ein gelungenes Buch, dass auch einem Kochanfänger in die Lage versetzt leckere Gerichte zu "zaubern". Wie einfach es ist, zeigt das hier präsentierte Rezept für einen Wildkräutersalat mit Brotchips und karamellisiertem Spargel.

Zubereitung: Wildkräutersalat mit Brotchips und karamellisiertem Spargel

Dressing

Für das Dressing Balsamico mit Honig, Senf, Salz und Pfeffer in ein Schraubglas füllen. Olivenöl dazugießen, Glas verschließen und die Zutaten gut durchschütteln, beiseitestellen.

Wildkräuter waschen

Die Wildkräuter waschen und trockentupfen. Die Kirschtomaten je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Feta fein würfeln. Baguette oder Brötchen in sehr dünne Scheiben schneiden.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin goldbraun rösten. Leicht salzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Spargel vorbereiten

Den weißen Spargel waschen, schälen und die unteren Enden abschneiden. Bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und ebenfalls die unteren Enden abschneiden. Weißen und grünen Spargel in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Dicke Stangen vorher längs halbieren. 

Restliches Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Spargelstücke darin portionsweise kräftig anbraten. Sobald sie Farbe genommen haben, mit je 1 TL Zucker bestreuen und 1 Minute unter Rühren weiterbraten. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und 50 Milliliter Wasser angießen. So lange schwenken, bis die Flüssigkeit verkocht und der Spargel bissfest ist. Den fertigen Spargel auf einem großen Teller abkühlen lassen.

Servieren

Erst kurz vor dem Servieren den Wildkräutersalat vorsichtig mit Spargel, Tomaten und Feta vermischen und mit der Hälfte des Dressings marinieren. Brotchips und Frühlingsblüten darüberstreuen und das restliche Dressing separat dazureichen.

Autor

Rezepte fürs Wochenende


Endlich Wochenende. Genügend Zeit, neue Rezepte auszuprobieren. Mit Rezepte fürs Wochenende lässt sich in aller Ruhe der stressige Alltag vergessen. Ob gemeinsames Kochen mit oder für die Liebsten: jedes Gericht ist ein wahres Highlight und wird die Schlemmeraugen leuchten lassen. © Einfach Hausgemacht-Redaktion/ LV-Buch

"Rezepte fürs Wochenende - Clevere Ideen für jede Jahreszeit",  LV-Buch, Münster 2015, Fadenheftung, ISBN: 978-3-7843-5378-4, 16,95 € (D) / 17,40 € (A)