GEIST & SEELE

Wellness

Bernsteintherapie und Sauna-Rituale

Ein besonderes Wellnesserlebnis in Litauen

Es ist die Mischung aus Aberglaube, Wissenschaft und Erfahrung, die litauische Wohlfühl-Rituale wie die Bernsteintherapie oder die litauische Sauna zu einem besonderden Wellnesserlebnis machen. 

mehr lesen...

Wir haben es verlernt, Müdigkeit zu spüren

Wie Sie mit Thalasso dem Stress begegnen

Wer von Stress spricht, spricht von einer Volkskrankheit. Kaum jemand kann sich frei davon Sprechen. Termindruck beherrscht unser Leben - und der macht krank. Denn durch eine ständige Anspannung und wenig Schlaf sind unsere Batterien irgendwann leer.

mehr lesen...

Auf dem Weg zur inneren Ruhe

So können Sie mit Klangschalenmassage dem Streß entgegenwirken

Täglich fordert uns das Berufsleben. Streß ist oft ein stetiger Begleiter. Und Streß macht krank. Doch nur dann, wenn wir nicht für Ausgleich sorgen. Einen Ausgleich, den jeder für sich selbst finden muss. Für den einen ist Sport ein Stressventil, für den anderen womöglich ein lieb gewonnenes Hobby. Doch auch eine Klangschalenmassage kann zur inneren Ruhe führen.

mehr lesen...

Eine Oase der Ruhe

Ayurveda im Hotel Alpino Atlantico

Fast 50 Jahre ist es her, als das Ehepaar Herta und Siegmund Bachmeier ein neues Urlaubsdomizil für sich suchte. Fündig wurden sie auf der Insel Madeira. Hier bauten sie sich eine neue Existenz auf an dessen Ende nun die von Roland Bachmeier, dem Sohn der Gründer, geführten Galo Resort Hotels stehen. Wir haben eines davon besucht, und zwar das Hotel Alpino Atlantico mit seinem Ayurveda Kurzentrum im malerischen Ort Caniço de Baixo.

mehr lesen...

Singlehaushalte sind der häufigste Haushaltstyp

Immer mehr Singles nutzen Mobile Apps

Der Anteil von Singlehaushalten in Deutschland ist hoch und liegt nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in einer Mitteilung vom Mai 2014, die die Daten aus 2011 ausgewertet hat, bei 37,2 Prozent. Von diesen 13,4 Millionen Personen sind nur 17,6 Prozent jünger als 30 Jahre. 42,0 Prozent von ihnen leben in Großstädten mit mindestens 100 000 Einwohnern. Damit handelt es sich bei den Singlehaushalten laut des Statistischen Bundesamtes um den häufigsten Haushaltstyp in Deutschland. © Fotolia/rocketclips

mehr lesen...

Kurzurlaub für Körper und Geist

Erholung im eigenen Wellness-Bad

Wer keine Zeit für einen mehrstündigen Saunaaufenthalt hat, findet Ruhe und Erholung auch im eigenen Bad. Denn alles, was man braucht, um Körper und Geist wieder in Balance zu bringen, ist Wasser. Im privaten Wellness-Bad lassen sich Entspannung, Wohlgefühl und Komfort so miteinander verbinden, dass sie wie ein Kurzurlaub für Körper und Geist wirken.

mehr lesen...

So schmieden Sie Ihr Glück

Die Positive Psychologie des Psychiaters Christophe André

"Jeder ist seines Glückes Schmied", sagt ein Sprichwort. Wieviel Wahrheit darin steckt, zeigt der französische Psychiater Christophe André in seinem Buch "Und vergiss nicht glücklich zu sein". In alphabetisch geordneten kurzen Beiträgen liefert er Anstöße, wie wir unsere Aufmerksamkeit auf die glücklichen Aspekte des Lebens richten und somit einen aktiven Beitrag zu unserem Glücklichsein leisten.

mehr lesen...

Zwischen grenzenloser Magie und fehlender Abwechslung

Vlada Uroševićs „Meine Cousine Emilia“

Von Marco Börsch

Im Skopje der 1940er-Jahre erlebt ein namentlich nicht genannter, jugendlicher Erzähler allerlei Aufregendes – immerzu mit seiner ominösen, geheimnisvollen, mitunter grausamen Cousine Emilia. Eingebettet in die große Familie, deren Bedeutungslosigkeit für die Geschichte durch die ausschließliche Bezeichnung als Onkel und Tanten symbolisiert wird, streifen die beiden Protagonisten durch die Straßen ihrer Heimatstadt, treffen auf Fabelwesen, längst verstorbene Menschen und besuchen Orte der Vergangenheit.

mehr lesen...

Wunschlied beim Büro für Weihnachtslieder

Weltweit einzigartiger Service

Ein Büro für Weihnachtslieder - ist das ein Scherz? Nein. Diese besondere Servicestelle gibt es wirklich. Mit dem Wissen, dass die Sehnsucht nach dem gemeinsamen Singen und Musizieren in der Weihnachtszeit ganz besonders groß ist, oft aber Texte oder Melodiepartien fehlen, wurde im Advent 1991 erstmals das Büro für Weihnachtslieder eingerichtet.

mehr lesen...

Ich muss aus meinem Alltag raus...

Fünf Tipps für einen entspannenden Saunatag

Von Céline Albrecht

Der Geist ist unruhig, der Körper ist müde und antriebslos, die Verpflichtungen wachsen einem über den Kopf. Der Wunsch nach Erholung und einer Auszeit aus dem persönlichen Alltagsstress ist groß. Eine gute Möglichkeit dem Alltag zu entfliehen bietet ein Entspannungstag in einer Wellnesseinrichtung, zum Beispiel in einem Hotel oder einem Thermalbad. 

mehr lesen...

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Newsletteranmeldung

Kurzartikel

Zuwachs am Roten Meer

Labranda Hotels & Resorts, eine zur FTI-Group gehörende Hotelmarke, dehnt ihre Bandbreite in Ägypten weiter aus. Zu den bereits vorhandenen fünf Häusern in El Gouna, Marsa Alam und Makadi Bay kommt nun in der Kategorie superbeach mit dem Labranda Tower Bay das erste Hotel in Sharm el Sheikh dazu. Lesen Sie mehr

Wer will Mosel-Weinkönigin werden?

Die Mosel-Weinwerbung ruft wieder alle Ortsweinhoheiten und weininteressierten jungen Frauen aus dem Anbaugebiet auf, sich für die Wahl der Mosel-Weinkönigin am 8. September 2017 zu bewerben. Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto nimmt bis 31. Mai die Geschäftsstelle des Moselwein e.V. in der Gartenfeldstraße 12a in 54295 Trier entgegen. Die Bewerberinnen müssen mindestens 18 Jahre alt und unverheiratet sein, aber sie müssen nicht aus einer Winzer- oder Weinhändlerfamilie stammen. Berufliche Tätigkeit in der Weinbranche, beispielsweise im Marketing oder im Vertrieb, besondere Kenntnisse im Weinbau oder in der Kellerwirtschaft qualifizieren ebenso für das Amt. Erfahrungen als Ortsweinkönigin sind hilfreich, aber keine Bedingung für eine Kandidatur. Weitere Auskünfte erteilt Christa Borne, Telefon 0651 71028-13 (Montag bis Donnerstag, jeweils vormittags), cb@weinland-mosel.de. Sie nimmt die Bewerbungen auch per E-Mail entgegen.


Wellness-Tribune Trinkplan

Trinken ist wichtig. Doch leider trinken wir oft zu wenig. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt dem Körper täglich bis zu 1,5 Liter Wasser zuzuführen. Schaffen Sie das? Mit dem Wellness-Tribune Trinkplan behalten Sie den Überblick. Drucken Sie Ihren persönlichen Trinkplan jetzt aus und streichen Sie für jedes getrunkene Glas Wasser (250 ml) einen Stern. Sie werden sehen: Durch diese Selbstkontrolle wird die Flüssigkeitszufuhr rasch zur Gewohnheit.

Gewinnspiele

Gewinnen Sie einen Gutschein für Hotel Vital zum Stern

Gewinnen Sie einen Gutschein für zwei Personen und zwei Übernachtungen im Quality Hotel Vital zum Stern in Bad Meinberg.