- Anzeige -

Bergdorf Prechtlgut
Vermietungen Aster GmbH

Foto: Bergdorf Prechtlgut

Der stille Winterluxus im Bergdorf Prechtlgut

Im „eigenen“ Holzchalet wohnen, ohne Hotelroutine und Kompromisse –draußen vor der Türe die stillen Seiten des Winters entdecken: Das ist der kleine Urlaubsluxus im Bergdorf Prechtlgut in Wagrain, rund 75 Kilometer südlich der Mozartstadt Salzburg.

Schneemassen sind im Winterurlaub willkommen – Menschenmassen eher nicht. Wer die schönen und stillen Seiten des Winters in den Salzburger Bergen kennenlernen will, ist im Wagrainer Bergdorf Prechtlgut an der richtigen Adresse. Acht rustikal-moderne Luxus-Chalets liegen locker verstreut auf einem 9.000 m2 großen Areal. Mit einem Charme wie zu Großmutters Zeiten – und dennoch allem, was wir heute nicht mehr missen wollen: etwa W-Lan, Digital-TV, einen Tiefgaragenplatz und eine E-Ladestation – und vor allem ein privates Spa in den eigenen vier Wänden.

Raus in die Wagrainer Winterwelten

Nach draußen locken der charmante Skiort Wagrain mit seinem alten Dorfkern und das wildromantische Kleinarltal, das sich beim Langlaufen, Winter- und Schneeschuhwandern am besten erkundet lässt. Fast vor der Chalettüre liegt die Loipe für Skater und Klassiker der Kleinarler Ache entlang bis zum mystischen Jägersee. Zum Einstieg in die 60 Kilometer lange Tauernloipe von Wagrain über Flachau und Radstadt bis nach Untertauern ist es nur ein Katzensprung. Und „darüber hinaus“ sind es die Almen und Tauerngipfel ringsum, die zu einer Tour mit Schneeschuhen, Alpin- und Tourenskiern motivieren. Ein rasantes Abenteuer versprechen Rodelpartien von der Kleinarler Hütte (6,5 km) und Ennskraxn (2,5 km, abends beleuchtet, Leihrodeln sind überall verfügbar) oder eine geführte Snowbiketour über die kilometerlangen Pisten der Wagrainer Skiberge. Weniger sportlich, aber dafür umso romantischer ist eine abendliche Schlittenfahrt mit zwei Pferdestärken ins Landschaftsschutzgebiet Jägersee.

Hideaway mit viel Platz zum Träumen

In den Luxus-Chalets des Bergdorfs Prechtlgut finden bis zu acht Personen Platz (100–170 m²). Die Bautradition des Salzburger Alpenraums, Altholz und Naturstein prägen die Optik, draußen wie drinnen. Holz- und Steinböden, ein offener Kamin, ein mächtiger Esstisch mit Eckbank, ein Diwan zum Entspannen, Zirbenmöbel, Leder, Loden und Leinen sorgen für den Charme wie vor Jahrhunderten. Große Panoramafenster holen die Natur ins Innere. Ein eigenes, privates Alm Spa bringt Wärme in die prickelnden Wintertage. Der Hot Tub auf der Terrasse, Sauna und Dampfbad lockeren nach einem Tag am Berg die Muskeln und entspannen den Rücken. Noch besser gelingt das nur bei einer Aromaöl-Ganzkörpermassage (extra zu buchen). Nach einer Ruheeinheit auf den Entspannungsbetten wird das Abendprogramm geplant. Zum Essen in den Prechtlstadl nebenan, sich vom Hüttenservice beliefern lassen oder doch selbst umrühren? Danach stellen sich Körper, Geist und Seele auf Tiefenentspannung in den Zirbenholzbetten ein.

Das Luxus-Bergdorf Prechtlgut gehört zu den renommierten Hideaway-Hotels, verbucht auf booking.com außergewöhnliche 9.6, auf tripadvisor.at den Traveller’s Choice Award 2021 und auf holidaycheck.at 100 Prozent Weiterempfehlungen. 

Kontakt

Bergdorf Prechtlgut

Vermietungen Aster GmbH

Hofmark 1
5602 Wagrain
Telefon: Telefon +43 676 7301911

rezeption@prechtlgut.at
http://www.prechtlgut.at

Weitere Informationen

Bergdorf Prechtlgut
Kontakt & Anfahrt