- Anzeige -

Zoo Safaripark Stukenbrock
Senne Großwild Safariland GmbH & Co KG

© Safaripark

© Safaripark

Ihr Fell hat die Farbe von Eisbären, aber ihre Vorfahren stammen aus Timbavati in Südafrika. Nelson, Biku und Mandela – drei kleine schneeweiße Löwen sind Stars im Zoo Safaripark Stukenbrock. Im Spätherbst geboren dürfen die niedlichen weißen Welpen jetzt erstmals mit Mama Lubaya auf die Freianlage im Zoobereich. Weiße Löwen, ihr Fellfarbe ist eine Laune der Natur, gehören zu seltensten Raubkatzen der Welt. Auf tapsigen Pfoten die Welt des Zoo Safariparks entdecken. Nicht nur in „klein“ gibt es hier weiße Löwen. Der Zoo zwischen Bielefeld und Paderborn beherbergt 50 große Raubkatzen: Löwen, Tiger und Geparden. 

Zwei andere neue Bewohnerinnen im Zoo Safaripark sind wirklich nicht zu übersehen: Mausi und Baby – zwei afrikanische Elefantendamen,  beide 33 Jahre alt.

Safaripark ist Zoo und mehr: Wildlife, drei Live-Shows, Fahrspaß. Das Abenteuer: die Safari mit dem eigenen Auto oder im Safaribus. Weiße Löwen und Tiger, Elefanten, Giraffen, Zebras … 600 Tiere ganz nah erleben – in riesigen Freigehegen.

Im anschließenden Zoobereich die Berberaffen, und im Affenzug sitzen die Besucher „hinter Gittern“.  Einzigartig, der Hochseilgarten über der größten Gepardenfreianlage in Deutschland. Die kleinsten Afrikaner, die Erdmännchen, sind einen Besuch wert.

Und dann geht’s erst richtig rund. Wie wär’s mit einer Bootsfahrt auf dem „Kongo River“ oder einer Runde auf dem „Fliegenden Elefanten“?  Fahrspaß pur auf 20 Attraktionen und viel Platz zum Toben gibt’s im Freizeitbereich.

Neu 2015 sind die Bambini-Spartage: an 38 Tagen in der Vor- und Nachsaison hat der Zoo Safaripark den Eintritt drastisch reduziert. Ein Angebot, dass sich an den Wünschen von Eltern oder Großeltern mit kleineren Kindern orientiert. Erwachsene zahlen nur 16 Euro (statt 29 Hauptsaisonpreis) und Kinder (4-14) 12,50 Euro (statt 25 Hauptsaionpreis). Dafür bietet der Zoo und Freizeitpark: Safarilandschaft, Zoo, Kids-Aktiv-Bereiche und Fahrspaß auf ausgewählten Kinder-Fahr-Attraktionen. 

Der Zoo Safaripark hat vom 28 März bis 18. Oktober täglich geöffnet: von 10 bis 18 Uhr. Einlass bis 16 Uhr. Extra-Tipp: Familientag an jedem Freitag (ausser an Feiertagen) pro Person 21 Euro Eintritt. Kinder unter 4 Jahren zahlen generell keinen Eintritt. 

Kontakt

Zoo Safaripark Stukenbrock

Senne Großwild Safariland GmbH & Co KG

Mittweg 16
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon: 05207/952410
Telefax: 05207/952426

buero@safaripark.de