- Anzeige -

Sommerferien an Rhein und Mosel
Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Ein tolles Erlebnis für Kinder ist die Auxiliarausbildung in der Römerwelt Rheinbrohl. © Römerwelt Rheinbrohl

In den Sommerferien bietet die rheinland-pfälzische Region an Rhein und Mosel zahlreiche Attraktionen für Familien. Haben Sie gewusst, dass Sie hier den höchsten Kaltwassergeysir der Welt bestaunen können? Kennen Sie schon den Basaltkeller im Vulkanpark? Sind Sie schon am Loreleyfelsen gewandert oder haben sich Ihre Kinder schon mal wie echte römische Legionäre gefühlt? Wenn nicht, dann wären die kommenden Sommerferien eine gute Gelegenheit für diese und andere Erlebnisse. 

Denn: Diese Region bietet viele Ausflugsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, angefangen bei antiken Gebäuden in Trier bis hin zu moderner Kunst, die im Arp-Museum in Remagen zu bestaunen ist. Geschichte hautnah erleben können Sie beispielsweise in der Römerwelt in Rheinbrohl. Sie erhalten dort Einblicke in das Leben der Römer und der römischen Legionen an der Grenzbefestigung Limes. Wissenswertes über das Leben hinter dicken mittelalterlichen Mauern erfahren Sie auf der Marksburg (www.marksburg.de), der Höhenburg aus dem 12. Jh. und auf der Burg Eltz (www.burg-eltz.de), in einem Seitental der Mosel. 

Auf der ehemaligen Zollburg Pfalzgrafenstein (www.burg-pfalzgrafenstein.de) im Rhein bei Kaub erzählt des Kaysers Bombardier vom Soldatenleben im 30-jährigen Krieg, und auf der Festung Ehrenbreitstein (www.diefestungehrenbreitstein.de) erwartet der „Festungskanonier“ sein Publikum. Das Schloss Stolzenfels (www.schloss-stolzenfels.de) bei Koblenz präsentiert sich mit dem zugehörigen Park und Garten.

Im Kulturpark Sayn (www.bendorf.de/tourismus-kultur/kulturpark-sayn/) gibt es nicht nur die historische Gießhalle von 1830 (www.freundeskreis-saynerhuette.de) zu sehen, sondern auch ein Schloss, einen Schmetterlingsgarten (www.sayn.de/garten-der-schmetterlinge) und einen Kletterwald (www.kletterwald-sayn.de). 

Während der Sagenfelsen Loreley bei St. Goarshausen (www.loreley-touristik.de) einen schönen Blick über den Rhein bietet, ist die Klosterkirche in Maria Laach (www.maria-laach.de) ein Ort der Ruhe und Besinnung. 

Weitere Ausflugshöhepunkte sind der weltgrößte Kaltwasser-Geysir (www.geysir-andernach.de) auf dem Namedyer Werth, das Römberbergwerk (www.vulkanpark.com/vulkanpark/roemerbergwerk-meurin), der Lava-Dome (www.lava-dome.de) sowie der Regierungsbunker (www.regbu.de) bei Ahrweiler.

Nicht unerwähnt bleiben sollte an dieser Stelle das internationale Gauklerfest (www.koblenz-touristik.de) vom 29. bis zum 31. Juli auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz und die Veranstaltung „Barock am Rhein“ (www.engerserconvent.de/barock-a-rhein-2016.html) am 20. und 21. August in Engers. 

Weitere Infos: www.meisterwerke-rhein-mosel.de

 

Kontakt

Sommerferien an Rhein und Mosel

Romantischer Rhein Tourismus GmbH

An der Königsbach 8
56075 Koblenz
Telefon: +49 (0) 261 973847-0

info‎@‎romantischer-rhein.de

Unterkünfte in der Nähe

- Anzeige -
Wildpark Hotel
 Bad Marienberg
- Anzeige -
Zugbrücke Grenzau
  Höhr-Grenzhausen
- Anzeige -
Sporthotel Grafenwald
  Daun/Vulkaneifel