Wellness-Tribune | Ihr Magazin für Wellness, Gesundheit, Fitness, Lifestyle

Klassisches Herrengeröstel von Kartoffeln, Kalbfleisch und Kräuter

Günther Niederkofler & Christoph Stolzlechner

Unterschieden wurde früher in Herren- und Bauerngeröstel; an sich das selbe Gericht wobei sich die reicheren „Herrn“ ein Kalbfleisch und die Bauern nur ein Rindfleisch leisten konnten.

Zutaten

300 g gekochtes Kalbfleisch
250 g Kartoffel gekocht und in Scheiben geschnitten
50 g Zwiebeln
10 g Senf
Salz, Pfeffer, Majoran, Petersilie

Unterschieden wurde früher in Herren- und Bauerngeröstel; an sich das selbe Gericht wobei sich die reicheren „Herrn“ ein Kalbfleisch und die Bauern nur ein Rindfleisch leisten konnten.

Anbraten

Die Kartoffelscheiben und Zwiebeln in heißem Öl kurz anbraten und mit Senf, Salz, Pfeffer würzen.

Kalbfleisch mitrösten

Die Kalbfleischscheiben dazugeben und mitrösten. Dies dann mit brauner Grundbrühe aufgießen und etwas köcheln lassen. Mit Majoran und feiner Petersilie servieren.

Gourmet Tipp

Für vegetarische Fans eignet sich dieses Gericht besonders in dem man das Kalbfleisch durch Pfifferlinge, Tofu oder Garnelen ersetzen kann.