Gesundheit

FORSCHUNG & KUR

Schärfemolekül bremst Wachstum von Tumorzellen

Forscher fanden heraus was Capsaicin bei Brustkrebszellen bewirkt

Forscher der Ruhr Universität Bochum fanden heraus, wie der Geschmackstoff Capsaicin, der für die Schärfe in der Peperoni oder Pfeffer sorgt, auch das Wachstum von Brustkrebszellen hemmt. 

ESSEN & TRINKEN

Starkoch Franz Schned ist Markenbotschafter der Bayerischen Kartoffel

Ab sofort trägt er das Logo der Marketing-Initiative

Die Marketing-Initiaative Bayerische Kartoffen hat mit Spitzenkoch Franz Schned einen neuen Markenbotschafter gewonnen. Franz Schned ist auf den Märkten der Welt zu Hause. Der Spitzenkoch unter den Seefahrern vereint internationale Einflüsse mit bayerischem Charme.

VORSORGE & THERAPIE

Corona und die psychischen Folgen

Kurzzeittherapie für Corona-Burnout Patienten

Bad Kissingen. Die Corona-Pandemie bestimmt aktuell unser Leben. Für viele Menschen ist diese Situation auch mit einer psychischen Belastung wie Ängsten, Stress und Überforderungsgefühlen verbunden. Dieser Zustand wird auch als „Corona-Burnout“ bezeichnet. 

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Newsletteranmeldung

Kurzartikel

Wir sind noch sicherer

Wir haben die Sicherheit im Datenaustausch zwischen wellness-tribune.de und Ihnen erhöht und unser System von http auf https umgestellt. wellness-tribune wird nun von Ihrem Browser als sicher erkannt, was zu einem schnelleren Datenaustausch führt und damit zu einer für Sie vorteilhaften, verkürzten Ladezeit. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Lesen unseres Onlinemagazins.

Ihr

wellness-tribune-Team

Ungeziefer am Urlaubsort

Ratten gehören am Urlaubsort definitiv nicht ins Hotelzimmer. Doch eine einzelne Ratte, die sich abends bei offener Terrassentür in den Raum eines Hotels auf Mallorca verirrt, berechtigt nicht zur Reisepreisminderung aufgrund eines Reisemangels, urteilt das Amtsgericht Köln. Lesen Sie mehr

 
Wellness-Tribune Trinkplan

Trinken ist wichtig. Doch leider trinken wir oft zu wenig. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt dem Körper täglich bis zu 1,5 Liter Wasser zuzuführen. Schaffen Sie das? Mit dem Wellness-Tribune Trinkplan behalten Sie den Überblick. Drucken Sie Ihren persönlichen Trinkplan jetzt aus und streichen Sie für jedes getrunkene Glas Wasser (250 ml) einen Stern. Sie werden sehen: Durch diese Selbstkontrolle wird die Flüssigkeitszufuhr rasch zur Gewohnheit.