Wellness-Tribune | Ihr Magazin für Wellness, Gesundheit, Fitness, Lifestyle

Lammschulter mit Polenta und Speckkohlsprossen

KochArt

Rezept vom Gasthof Schwarzer Adler Jochberg

Zutaten

Für 4 Personen
Für die Lammschulter
1,6 kg Lammschulter
gemahlener schw. Pfeffer
Salz
200 g Zwiebeln
340 g Karotten
340 g Sellerie
160 g Lauch
4 große Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin und Thymian
400 g Lammjus
600 g Rindssuppe
Für die Polenta
1 kleine Zwiebel
20 g Butter
70 g Polenta
Rindssuppe
200 g Milch
gemahlener schw. Pfeffer
Salz, Muskat
Parmesan
Für die Speckkohlsprossen
240 g Kohlsprossen
1/2 kleine Zwiebel
32 g Bauchspeck
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
Salz, gemahlener schw. Pfeffer

Rezept vom Gasthof Schwarzer Adler Jochberg

Die Lammschulter

Die Lammschulter mit Salz und Pfeffer würzen und mit geschältem, geschnittenem Gemüse im Ofen bei ca. 140°C braten. Kräuter dazugeben und immer wieder mit Lammjus und Rindssuppe übergießen. Wenn sich das Fleisch von selbst vom Kochen löst, die Schulter tranchieren und die Sauce abseihen und abschmecken.

Die Polenta

Den Zwiebel fein würfelig schneiden und in Butter goldgelb rösten. Polenta, Rindsuppe, Milch und Gewürze dazugeben und ca. 1h köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren geriebenen Parmesan dazugeben.

Die Speckkohlsprossen

Die Kohlsprossen in Salzwasser ca. 2 min kochen und in Eiswasser abschrecken. Zwiebel und Speck in feine Würfel schneiden und in Butter anbraten. Gehackten Knoblauch und Kohlsprossen dazugeben und kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Alles auf einem Teller anrichten und Genießen.