Wellness-Tribune | Ihr Magazin für Wellness, Gesundheit, Fitness, Lifestyle

Sommerliches Quarkdessert

Wirths PR

Zutaten

(Rezept für 4 Personen)
1 Honigmelone
300 g gemischte Beerenfrüchte (z. B. Himbeeren, Heidelbeeren, TK oder frisch)
200 g Magerquark
100 g Vollmilch-Joghurt
20 g zum Beispiel aktiver Manuka-Honig (MGO 100+)
1/2 Päckchen Vanillezucker
25 g Weizenkeime
etwas Limonenschale
4 Waffelröllchen

Früchte vorbereiten

Melone quer halbieren und mit einem Portionierer aus dem Fruchtfleisch kleine Melonenkugeln ausstechen. Die Beerenfrüchte waschen bzw. auftauen lassen und putzen. Quark mit Joghurt und Weizenkeimen verrühren und mit zum Beispiel Manuka-Honig (gut fürs Immunsystem) und Vanillezucker süßen. Die Melonenkugeln und einen Großteil der Beeren unterheben.

Melonenhälften befüllen

Die beiden Melonenhälften durchschneiden, rundum mit einem Messer wellenförmig einschneiden und mit dem Fruchtquark befüllen.

Garnieren

Das Quarkdessert mit etwas geraspelter Limonenschale garnieren und mit den restlichen Beerenfrüchten und den Waffelröllchen anrichten. Kühl servieren. 

Pro Person: 215 kcal (900 kJ), 11,7 g Eiweiß, 3,2 g Fett, 33,7 g Kohlenhydrate